Rodrigo Borgia

gespielt von John Doman

Obwohl ihm die Familie über alles geht, nutzt er sie schonungslos, um seine politischen Interessen zu verfolgen. Auf dem Höhepunkt seiner Macht verfällt er der Droge Vitriolo und schafft nur knapp den Sprung aus der Abhängigkeit. Eifersüchtig wacht er über seine Mätresse Giulia.